JP Galeria - шаблон joomla Форекс

 

aktuell open stage

 

30.08. Open Stage Bröllin | 21:00 

Jeden letzten Freitag im Monat bietet das Café eine Bühne für Jam-Sessions und Impros aller Genres. 

Spontane Teilnehmer*innen immer sehr willkommen!

 

logo vpta v1

 

30. und 31. 08. TANZSCHNACK: Tanzlandschaft Vorpommern
in Pasewalk und Schloss Bröllin 

30. August Im Rahmen des traditionsreichen "Tanz der Tausend Paare" auf dem Pasewalker Marktplatz informiert VORPOMMERN TANZT AN ab 16:00 Uhr über seine Initiativen, Projekte und Vorhaben in Vorpommern. Tanzbegeisterte und Interessierte können sich hier austauschen und neue Vernetzungen schaffen.

31. August
, geht es in Schoss Bröllin weiter. Um 18:30 Uhr wird das Projekt KunstAcker vorgestellt, ein in Entstehung befindliches Studio im Außenbereich der Künstlerresidenz. 
Hier werden in den kommenden Jahren regionale und internationale Künstler*innen eingeladen, sich auf das auch im Tanz grundlegende Thema Boden zu konzentrieren, die verschiedenen Räume des KunstAckers zu durchlaufen und den Tanzboden aus Sand zu bespielen. 
www.kunstacker.org | @BodenlaborBroellin 

Supergruen 2 klein

Im Anschluss gibt Martin Stiefermann, künstlerischer Leiter von movin' bröllin, eine Einführung zum Tanzstück SUPERGRÜN, welches sich inhaltlich mit der kulturellen Inszenierung von Landschaft auseinandersetzt und im Kontext der Produktionsresidenz von VORPOMMERN TANZT AN entsteht.  Um 19:30 Uhr besteht die Möglichkeit, die Voraufführung des Tanzstückes SUPERGRÜN 
zu besuchen und nach der Vorstellung mit Beteiligten der Produktion in Dialog zu treten. 
Der Tag findet seinen offenen Abschluss an der Bar bei Schnaps und Schnack.

Für Menschen, die nicht mobil sind gibt es die Möglichkeit unseren Busshuttle zu nutzen. 
Abfahrt 18:00 Uhr Marktplatz Pasewalk.
Die Plätze sind beschränkt!!! 

ANMELDUNG Erbeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Weitere Informationen unter www.vorpommern-tanzt-an.de

VORPOMMERN TANZT AN ist eine gemeinsame Initiative von Perform[d]ance, schloss bröllin und dem Theater Vorpommern und wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sowie dem Vorpommern-Fonds.

aktuell modem prora
BIS 
23. 08. »Das Paradies der Volksgemeinschaft«
DAS KDF-SEEBAD IN PRORA UND DIE DEUTSCHE »VOLKSGEMEINSCHAFT« 
Eine Ausstellung des Dokumentationszentrum Prora e.V.
Sichtbar Mo.-Fr. 09:00-16:00, bitte im Gutshaus melden
Eintritt frei. 
Weitere Infos

Veranstalter: Projekt MoDem , gefördert durch Arbeit und Leben Landesgemeinschaft, MV e.V., in Kooperation mit dem Dokumentationszentrum Prora und schloss bröllin e.V.

Last modified on Mittwoch, 21 August 2019 10:04