JP Galeria - шаблон joomla Форекс

Kulturelle Jugendarbeit

Kulturelle Jugendarbeit Jugendarbeit auf Schloss Bröllin

Die kulturelle Jugendarbeit ist wichtiger Bestandteil der Aktivitäten auf Schloss Bröllin und schafft mit ihren jährlichen Projekten – Theater-, Malerei- und Hip-Hop-Workshops, internationalen Jugendbegegnungen und der Produktion eines Musicals – ein attraktives Angebot für Jugendliche aus der Region Vorpommern-Greifswald, aus Polen, Lettland, Estland, Norwegen, Litauen, Ungarn, Österreich, der Slowakei und Tschechien.

Die Jugendprojekte werden über den Verein entwickelt, beantragt und durchgeführt – in Kooperation mit Initiativen und Institutionen aus der regionalen Jugendarbeit. Des Weiteren empfängt Bröllin immer wieder Gastjugendprojekte und betreut europäische Freiwillige über Jugend für Europa sowie regionale PraktikantInnen. Thematische Freizeiten, Konzerte mit jungen MusikerInnen aus der Region sowie internationalen Jugendbands runden das Programm der kulturellen Jugendarbeit ab.

 


Gestaffelt in regionale, deutsch-polnische und internationale Projekte zu jährlich wechselnden Themen werden Jugendlichen im Alter von 13-25 Jahren gefördert
.


Vorkenntnisse im künstlerischen Bereich sind keine Teilnahmebedingung. Eine öffentliche Präsentation der erarbeiteten Projekte – in Bröllin oder außerhalb – bildet jeweils den Abschluss der Arbeit.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, über die Jugendprojekte zu berichten, um ihre Leser, Hörer und Zuschauer darüber zu informieren. Es besteht während der Projekte die Möglichkeit, Interviews mit den Jugendlichen und dem Workshopleiter zu führen.


Fragen zur kulturellen Jugendarbeit oder Anmeldungen für die Workshops und internationale Projekte bei Christine Lauenstein: Tel.039747-5650-25 (bitte eine Nachricht hinterlassen falls der AB anspringt) oder per Email an: c.lauenstein(at)broellin(dot)de
 
 
 
Last modified on Mittwoch, 03 Mai 2017 13:19
More in this category: « Jahresübersicht 2017